Aufgebraucht, leer gemacht und bewertet XXXL






Es ist schon eine ganze Ewigkeit her, seit ich meine aufgebrauchten Produkte gezeigt habe. Es hat sich ein riieeßengroßer Haufen angesammelt! Um den Rahmen nicht zu sprengen habe ich schon ein paar Sachen aussortiert und den Beitrag etwas kastriert :)













Haarpflege


Million Gloss 10 Tage Glanz-Kur von Gliss Kur (ca. 6 Euro/150ml)
Diese Haarkur verspricht Supermegaüberglanz. Das konnte ich jetzt nicht feststellen. Es war aber eine gute Haarkur, die mein Haar weich und glatt gemacht hat. Und toll nach Friseur duftet sie auch! Für den Preis würde ich sie auf jeden Fall mal wieder nachkaufen.
Extreme Strength builder plus Mask von Redken (ca. 21 Euro/250ml)
Bei dieser Haarmaske bin ich etwas im Zwiespalt. Anfangs haben sich meine Haare wirklich gut angefühlt, aber zum Schluss hin lies die Wirkung nach. Es handelt sich dabei um eine Protein-Maske, daher glaube ich, dass meinen Haaren die Feuchtigkeit gefehlt hat. Ich gebe ihr auf jeden Fall noch eine Chance, werde sie aber abwechselnd mit einer Feuchtigkeitsmaske verwenden.
All soft heavy cream Mask von Redken (ca. 18 Euro/250ml)
Und nochmal eine Haarmaske. Diese hat mich wirklich überzeugt! Von Anfang bis Ende hat sie gut gepflegt und wirklich weiche und seidige Haare hinterlassen. Auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt ggf. zusammen mit der Protein-Maske.
Blonde Glam Conditioner von Redken (aus dem Sortiment genommen)
Diese Reihe von Redken habe ich wirklich geliebt! Tolle Pflege für blondes Haar! Es hat gestrahlt, war weich und der Duft war wundervoll süß und fruchtig! Aber wie es bei allen tollen Produkten ist, wurde die Reihe aus dem Sortiment genommen. Bei Amazon sind noch Restbestände zu völlig überteuerten Preisen zu bekommen. Der Nachfolger heisst "Blonde Idol", habe ich aber noch nicht ausprobiert.
Extreme Shampoo von Redken (ca. 15 Euro/300ml)
Das hier ist das passende Protein-Shampoo zu meiner Protein-Maske. Ich werde es nicht nochmal nachkaufen. Ich habe kurzzeitig mal verschiedene Shampoos der höheren Preisklasse ausprobiert, aber sehe da keinen Wert darin. Ich merke allein durch Shampoos keine Beeinflussung meiner Haare und setze lieber auf Haarmasken,wenn ich was hochwertigeres will. 
Every-Day Shampoo von SebaMed (ca. 4 Euro/200ml)
Da ich schon seit Monaten Probleme mit juckender Hopfhaut habe, wollte ich auf ein milderes Shampoo setzen. Das SebaMed war wirklich in Ordnung. Es schäumt nicht sehr stark und riecht nicht gerade lecker, aber es tut was es soll: es reinigt sanft. Nachkaufen werde ich es jedoch nicht, da ich ein gleichwertiges Produkt auch zu einem kleineren Preis kaufen kann,
Ultra Sensitive Shampoo von Balea (ca. 2 Euro/250ml)
Und das hier ist meine Alternative zum SebaMed-Shampoo. Dieses schäumt etwas mehr, was mir besser gefällt. Einen Duft nimmt man kaum wahr. Es hat genauso sanft gereinigt und das jucken der Kopfhaut etwas gelindert. Für mich auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt!
XXL volume dry shampoo von Bastise (ca. 5 Euro/200ml)
Für mich ein absolutes Meisterprodukt! Ich verwende es nicht nur als Trockenshampoo, sondern auch für Volumen im frischgewaschenen Haar und auch zum toupieren. Ein Segen für meine feinen, dünnen Haare. Ich brauche immer nur ganz wenig davon. Immer wenn ich bei Douglas bin nehme ich mir einen kleinen Vorrat mit.
Frottee Trockenshampoo von Swis-O-Par (ca. 3 Euro/200ml)
Auch hierbei handelt es sich um ein gutes Trockenshampoo. Man kann gute Ergebnisse erzielen, braucht aber mehr Produkt im Haar als bei dem Trockenshampoo von Bastise. Auch bringt es nicht so viel Volumen. Als Alternative aber absolut tauglich! Ich werde es immer nachkaufen, wenn mein Bastisevorrat gerade alle ist.
BBCreme fürs Haar von Pantene Pro-V (ca. 7 Euro/145ml)
Hierbei handelt es sich um eine Leave-in-Pflege fürs Haar. Dieses ganze BB-Ding halte ich für reine Werbung, aber dennoch ist es ein gutes Produkt. Als würde man seine Haare nochmals eincremen. Der Duft ist einfach wunderbar und hält auch lange im Haar. Es wird weich aber dennoch nicht beschwert. Nachkaufen werde ich es dennoch nicht. Mir gefällt meine Leave-in-Pflege von Balea genauso gut.
Haaröl von Moroccanoil (ca. 15 Euro/25ml)
Auch ich hab ein kleines Fläschchen des gehypten Haaröls leer gemacht. Ich fand es okay, gut duftend aber nicht so spektakulär und unverzichtbar, wie ich es bei anderen Bloggern schon gelesen habe. Es fühlt sich leicht im Haar an und fettet kaum. Das Haar wirkt natürlich gepflegt aber nicht zu überpflegt. Also wirklich nicht schlecht. Grundsätzlich auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt.



Körperpflege 


Deo Wasserlilie/Orangenblüten von CD (ca. 2 Euro/75ml)
Dieses Deo ist eine absolute Empfehlung von mir! Ich benutze schon seit lange Zeit das mit der Duftrichtung Wasserlilie und hab neulich auch Orangenblüten versucht. Wasserlilie bleibt aber mein Liebling :) Es riecht so zart, frisch und dezent, dass es den Duft von Parfüm nicht verfälscht. Es bleibt einfach das beste Deo für mich! Es ist natürlich und ohne Aluminium, schützt zuverlässig vor Schweißgeruch und hinterlässt keine Flecken.
Rasiergel Caribbean Dreams/Sweet Vanilla von Balea (ca.1 Euro/150ml)
Ich erwarte nicht sonderlich viel von Rasiergel. Es soll einfach flutschen und die Haut nicht reizen. Für diese Bedürfnisse reicht das Balea-Gel total aus. Dazu wechseln die Duftrichtungen alle paar Monate mal und alle riechen immer lecker :) Der Preis ist auch top, daher werde ich es immer wieder nachkaufen.
Creme-Öl Dusch Peeling Apfel- & Zimtduft von Balea (Limited Edition)
Diese LE ist schon ziemlich alt. Ich hab eeewig gebraucht um die Tube leer zu machen, einfach weil ich das Zeugs nicht mochte. Der Duft ist zwar ganz schön, besonders für die Winterzeit, aber die Konsistenz ist einfach komisch. Es ist zwar dickflüssig, aber die Peelingkörnchen peelen kaum etwas. Dazu muss man extrem quetschen um das Zeugs aus der Tube zu drücken und ich kämpfe nur äußerst ungern mit meinen Produkten unter der Dusche  :)
Wildrosen Verwöhndusche von Weleda (ca. 6 Euro/200ml)
Das hier ist meine liebste Cremedusche! Ich liebe den Duft von Wildrose. Das Duschen macht einfach Spaß mit diesem Produkt! Schon das Einschäumen fühlt sich pflegend und angenehm an. Die Haut ist danach so weich, wie ich es bei keinem anderen Duschprodukt je erlebt hab. Ich kaufe sie immer gerne nach wenn ich gerade nichts anderes zum aufbrauchen hab. 
Body Butter Honeymania/Chocomania von The Body Shop (ca. 6 Euro/50ml)
Die Body Butter von The Body Shop gehören zu meinen liebsten Cremeprodukten zur kalten Jahreszeit. Sie sind sehr reichhaltig und duften wunderbar! Die Auswahl der Duftrichtungen ist groß und die Haut wird den ganzen Tag gepflegt und vor dem austrocknen geschützt. Sehr gut hat mir die Honigvariante gefallen. Im Herbst werde ich mir wieder zwei zulegen. Ich freu mich schon drauf :)
Schaum-Dusche Wachgeküsst von Kneipp (ca. 5 Euro/200ml)
Ich hab hier die kleine Testvariante gehabt und die hat mir ganz gut gefallen. Es ist ein lustiges Erlebnis mit Schaum zu duschen und der süß/fruchtige Duft passt wunderbar in einen Sommer-/Frühlingsmorgen. Eine besondere Pflegewirkung konnte ich nicht feststellen. Auch wenn das ein nettes Produkt ist, stimmt für mich das Preisleistungsverhältnis nicht. Ich werde es daher nicht nachkaufen.



Gesichtspflege


Creme Peeling mit Lavastein Aloe Vera von Balea (ca. 2 Euro/75ml)
Dieses Gesichtspeeling hat einen relativ starken Peelingeffekt, was ich besonders gerne mag. Ich verwende es etwa 2-3 Mal wie Woche und reize meine Haut dadurch nicht. Die Peelingkörnchen bestehen nicht aus Plastik, sondern aus etwas Sandähnlichem, Find ich auch gut! Die Haut trocknet nicht aus und fühlt sich weich an. Alles in allem ein wirklich gutes, preiswertes Gesichtspeeling! Ich werde es nachkaufen, sobald ich die ganzen Peelings aus meinen Beautyboxen aufgebraucht habe. 
24h Feuchtigkeitsfluid Beere + Pfirsich von SkinBio (ca. 20 Euro/30ml)
Hier hatte ich eine Gesichtscreme mit tollem Duft. Sie ist eher leicht und zieht schnell ein. Für sehr trockene Haut also nicht unbedingt geeignet. Mir hat sie gut gefallen und ich hab sie auch gerne als Make-Up-Unterlage verwendet. Es spricht nichts dagegen die Creme nachzukaufen. 
Glättende Feuchtigkeitspflege Wildrose von Weleda (ca. 13 Euro/30ml)
Ich liebe ja diese Wildrosenreihe von Weleda und auch die Gesichtscreme hat es in mein Schränkchen geschafft. Für mich hat sie die perfekte Textur. Sie spendet Feuchtigkeit und ist auch etwas fettiger/reichhaltiger. Auch bilde ich mir ein, dass sie meine Haut etwas praller gemacht hat. Mir reicht nur eine ganz kleine Menge um das Gesicht einzucremen. Das ist meine Stammgesichtscreme geworden und wird es auch noch eine ganze Weile bleiben.
Glättende Augenpflege Wildrose von Weleda (ca. 15 Euro/10ml)
Und hier kommt die passende Augenpflege. Und wie könnte es auch anders sein? Sie ist wunderbar! Ich bin relativ empfindlich was meine Augenpartie angeht und diese Creme brennt absolut nicht. Sie fühlt sich sehr angenehm an und glättet die kleinen Trockenheitsfältchen. Und auch der Concealer sieht darüber natürlicher aus. Diese Augencrene wird absolut nachgekauft!
Vitamin E night cream von The Body Shop (ca. 7 Euro/15ml)
Hierbei handelt es sich um eine sehr reichhaltige und fettige Nachtcreme. Am nächsten Morgen hat man allerdings kein speckiges Gesicht. Zumindest ich nicht. Ich fand sie jetzt ganz in Ordnung, aber ohne, dass sie mich vom Hocker gehauen hat. Ich weiß auch nicht, ob Nachts eine solch reichhaltige Pflege erforderlich ist. Habe mal irgendwo gelesen, dass man die Haut über Nacht möglichst in Ruhe lassen soll, damit sie sich regenerieren kann. Daher werde ich sie vermutlich nicht nachkaufen.
Regenerating day face cream von Love me Green (ca. 6 Euro/15ml)
Diese Creme hatte ich in einer meiner Beautyboxen. Beim Ausprobieren fand ich sie ganz prima! Sie hat wunderbar süß geduftet und leicht und dennoch intensiv meine Haut gepflegt. Da ich aber gerade eine andere Creme in Gebrauch hatte, hab ich sie erst mal weg gestellt. Etwa 3-4 Monate später hab ich sie nochmal ausgepackt und was war? Sie war schon verdorben ;( Hat ganz muffig gerochen. Naturkosmetik eben. Aber gerade die Tatsache, dass wohl nicht so viele Konservierungsstoffe enthalten sind hat mich neugierig gemacht. Ich werde die Creme auf jeden Fall nachkaufen. 
Sensitive Augen Make-Up Entferner von Demak Up (ca. 4 Euro/30 Stück)
Ich hab eine relativ empfindliche Augenpartie und diese Pads haben kein bisschen gebrannt oder die Haut gereizt. Die Pads sind recht dick und gut getränkt. Durch die Schraubverpackung trocknet auch gar nichts aus. Auch wasserfestes Augen Make-Up konnte ich sehr gut entfernen. Was mich aber etwas stört ist, dass sie einen relativ öligen Film hinterlassen. Daher halte ich sie auch nicht geeignet um das komplette Gesicht zu reinigen. Dennoch werde ich sie mir gerne nachkaufen für die wirklich hartnäckigen Fälle von Augen Make-Up :)
Gentle facial cleansing wipes sensetive von Primark (1,50 Euro/50 Stück)
Von diesen Make-Up Entfernungstüchern war ich wirklich überrascht. Im Doppelpack für einen Minipreis sind sie wirklich sanft und entfernen gut leichtes Make-Up. Für meinen Geschmack könnten sie etwas feuchter sein aber für Alltags-Make-Up reichen sie auf jeden Fall. Wenn ich mal wieder bei Primark bin, nehm ich mir gerne wieder eine Packung mit.  
Antioxidant & Make-Up removal wipes von postQuam (ca. 10 Euro/24 Stück)
Diese Abschminktücher hatte ich auch in einer Beautybox. Sie sind wirklich gut! Dick, hochwertig, gut getränkt und sehr sanft. Auch intensiveres Make-Up geht damit gut runter und das Gesicht fühlt sich gepflegt an. Aber nachkaufen für den Preis? Ich glaube nicht.



Düfte


Glow von JLo (ca. 20 Euro/30ml)
Das ist das absolute Parfüm meiner Teeniezeit :) Als ich es damals wieder gefunden habe, musste ich es einfach mitnehmen. Ich finds wirklich toll! Es riecht sehr frisch wie frischgeduscht oder frische Wäsche und gleichzeitig etwas Blumig nach Rose und Maiglöckchen. Leider hasst mein Freund es auf den Tod. Er fängt schon an zu schreien wenn er es aus dem Badezimmer riecht :) Unter diesen Voraussetzungen kann ich es einfach nicht mehr tragen. Wer möchte schon für seinen Schatz stinken?
Alien von Thierry Mugler (ca. 60 Euro/30ml)
Ich glaub ich muss diesen würzigen Duft nicht beschreiben. Jeder wird ihn kennen. Ich mag ihn ab und zu sehr gern. Mich stört es auch nicht, dass er so weit verbreitet ist. Um ihn mir zu kaufen liebe ich ihn aber nicht genug und er ist mir auch etwas zu teuer. Ich werde einfach warten bis ihn mir mal einer schenkt :)
Addict Eau Delice von Dior (ca. 90 Euro/100ml)
Irgendwoher habe ich eine Probe dieses wunderbaren Parfüms bekommen. Schon beim ersten Aufsprühen weiteten sich meine Augen und ich dachte: WOW. Es war sehr weiblich, blumig und zart. Sofort hatte ich eine edle Lady vor meinem inneren Auge. Einfach toll! Leider ist dieser Duft bei den üblichen Parfümerien nicht mehr erhältlich, nur noch zu utopischen Preisen bei Amazon. Wenn Ihr einen Tip habt, wo ich ein 30ml Fläschen zu einem schönen Preis bekomme, dann bin ich sehr dankbar!



Sonstiges


Sole Zahncreme von Weleda (ca. 4 Euro/75ml)
Schon seit geraumer Zeit lege ich Wert auf Zahncremes ohne Fluorid. Die Erklärung würde hier den Rahmen sprengen aber wenn Ihr mögt, könnt Ihr gern *hier* nachlesen. Aus diesem Grund hab ich mal die Zahncreme von Weleda versucht. Sie schäumt kaum, schmeckt etwas salzig und minzig. Schon etwas gewöhnungsbedürftig. Aber sie ist wirklich okay und macht die Zähne sauber. Ich empfehle sie weiter. Nachkaufen werde ich sie aber erst mal nicht, da ich mich gerade durch andere Zahncremes teste.
Micro Cell Nail Repair 200 (ca. 11 Euro/10ml)
Für mich ist dieser Nagelhärter fast das unverzichtbarste Produkt in meinem Kosmetikschrank. Ohne Micro Cell keine schönen Nägel. Meine Naturnägel schaffen es von alleine nicht kräftig und lang zu werden. Mit Micro Cell kein Problem. Zu Anfang habe ich ihn als Kur verwendet bis die Nägel lang und schön waren und nun verwende ich ihn als Unterlack. Er trocknet schnell, schützt die Nägel und macht sie einfach fest. Wenn ich das Produkt mal ein paar Wochen nicht verwende, merke ich schon wie meine Nägel brechen und einreißen. Ich werde ihn nachkaufen. Immer und immer und immer wieder.
Quick dry spray von P2 (ca. 2 Euro/10ml)
Hierbei handelt es sich um ein öliges Spray, welches man auf den feuchten Nagellack gibt, damit dieser schneller trocknet. Es stinkt unheimlich nach Motoröl oder irgendwas furchtbarem. Ich bilde mir tatsächlich ein, dass der Lack schneller trocknet. Ich kaufe das Produkt nach und mache mal einen mit-und-ohne-Test, damit auch ihr euch sicher sein könnt :)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen