Meine Erfahrung mit 1Dress.de







Ich glaub fast jedes Mädchen hat schon mal einen dieser Shops gefunden: es werden wunderschöne Abendkleider zu Wahnsinns Preisen verkauft und man möchte am liebsten gleich alle haben! Einziger Haken: die Kleider kommen aus China. Und schon zögert man…sind sie überhaupt so wie abgebildet oder haben sie eine miese Qualität? Wird das Kleid überhaupt passen? Wie lange ist die Lieferzeit? Kriegt man Probleme mit dem Zoll?
Mir ging es da nicht anders und deswegen hab ich mich noch nie getraut so ein Kleid zu bestellen. Bis der Shop 1Dress.de auf mich zukam. Ich hab mir ein Kleid aus dem Shop ausgesucht und kann heute meine Erfahrung mit euch teilen!

Die Auswahl
Die Auswahl der verschiedenen Kleider auf 1Dress ist richtig groß! Es gibt verschiedene Abendkleider – lange, kurze, schlichte, ausgefallene. Und dazu auch noch viele Brautkleider für den großen Tag.
Das günstigste Abendkleid gibt es für 39,99 Euro und das teuerste für 249,99 Euro.

Die Bestellung
Hat man erst mal das Kleid seiner Träume gefunden, darf man sich seine Lieblingsfarbe aussuchen. Die Farbe auf dem Bild ist nicht zwingend. Ist man sich absolut nicht sicher, kann man sich für 10,00 Euro Versandkosten Stoffproben bestellen.
Danach hat man zwei Möglichkeiten:
  1. Man sucht sich eine vorgefertigte Größe aus
  2. Für einen Preis von 9,99 Euro gibt man seine Maße an und lässt sich das Kleid extra schneidern.
Danach kann man die Ankunftszeit aussuchen: wer es besonders eilig hat und das Kleid innerhalb von 4 Wochen in den Händen halten will, der bezahlt eine Pauschale von 2,00 Euro – 10,00 Euro. Bei 5 Wochen und 6 Wochen gibt es keinen Aufpreis und wer sich 7 Wochen gedulden kann, der bekommt sogar 5% Rabatt.  


Versand/Zoll
Der Versand kostet je nach Kleid 20,00 Euro – 40,00 Euro. Ab 299,00 Euro ist die Bestellung Versandkostenfrei.
Sollte der Zoll das Paket rausziehen (muss nicht zwingend sein!), dann entstehen folgende Kosten:
- Rechnungsbetrag inklusive Versand bis zu 150 Euro: 19% Umsatzsteuer müssen nachgezahlt werden.
- Rechnungsbetrag inklusive Versand mehr als 150 Euro: 12% Zollsatz vom Rechnungsbetrag + 19% Umsatzsteuer vom Rechnungsbetrag inklusive Zollsatz (Beispiel: Das Kleid kostet 200 Euro. Davon werden 12% Zollsatz berechnet. Das sind 24 Euro. Somit ergibt sich ein Gesamtbetrag von 224 Euro. Davon werden dann 19% Umsatzsteuer gerechnet, das sind 41,99 Euro. Es müssen also 62,99 Euro nachgezahlt werden)


Bezahlung
Leider steht derzeit nur die Bezahlmethode mit Kreditkarte zur Verfügung. Weitere Zahlarten sollen aber ausgebaut werden. Würde ich auch dringend empfehlen. Paypal wäre schon mal eine prima Lösung.

Mein Kleid
Ich habe mir ein bereits vorgefertigtes Kleid ausgesucht, welches schon auf Lager war und nicht mehr gefertigt werden musste. Knapp eine Woche nach der Bestellung wurde es mir schon per UPS geliefert. Mein Paket wurde nicht vom Zoll geprüft und es sind mir auch keine Kosten entstanden.
Voller Vorfreude habe ich es ausgepackt und erstaunt festgestellt wie schwer es doch ist. Ich hab mir den Stoff leichter und weniger hochwertig vorgestellt.
Der Unterrock ist nicht nur ein dünner Stoff, sondern besteht aus drei Schichten. Die unterste ist doppelt genäht und eher seidig und die oberste besteht aus einem leichten Chiffon.

Die Steinchen und Pailletten sind nicht aufgeklebt, sondern sauber und fest aufgenäht.


Und auch der Reißverschluss ist fest und schön versteckt.


Ich hab das Kleid in Größe 38 bestellt (meine aktuelle Größe) und damit gerechnet, dass es eher wie 36 ausfällt. Es passt aber wie angegossen. 






So sollte das Kleid laut Bild aussehen. Ich muss sagen, dass es fast genauso ist. Nur die Steinchen sehen in real ein bisschen weniger aus. Und dass ich so klein und rund bin ist ja auch nicht die Schuld von 1Dress.de :) :) Auch die Farbe ist so ziemlich die gleiche wie auf dem Verkaufsbild. Bei mir kommt sie durch den Blitz auf den Fotos etwas heller raus.

Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden und würde jederzeit etwas bei 1Dress bestellen!

Ich hoffe mein Bericht hat euch geholfen :)







Kommentare:

  1. Wie und wo kann man die stoffproben wegen der Farben bestellen? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Setze dich am besten mit dem Kundenservice in Verbindung :) Entweder über das Kontaktformular oder über den Live-Chat

      Löschen
  2. kann ich nicht bestätigen, sorry!
    Habe ein Kleid bestellt bei 1dress, 120,-€, 61€ Zoll !, Kleid zu spät geliefert (nach Event!! - insgesamt 6 Wochen war das gute Stück unterwegs!) und Firma würde es zwar zurücknehmen, aber OHNE Verandkostenerstattung, obwohl ich extra Expresskosten zahlte..

    Liebe Kleidersuchenden: überlegt es Euch gut...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich sehr ärgerlich :( Ich würde jedem raten Kleider aus dem Ausland weeeeeit im Voraus zu bestellen. Besonders aus Asien. Ich hoffe dein Kleid ist wenigstens so schön wie meines :)

      Löschen