Mein heiliger Gral der Gesichtspflege






Heute wollte ich euch einmal meine absoluten Gesichtspflege Favoriten vorstellen. Ich hab lange nach der richtigen Gesichtspflege gesucht und hab die beste Kombi bisher gefunden. Vielleicht hilft dieser Tip auch einem von euch.


Zuerst will ich einmal meine Haut beschreiben, damit Ihr in etwa schauen könnt ob das auch zu euch passen könnte:
 
Nach der Reinigung spannt meine Haut etwas, schnell brauche ich feuchtigkeit damit sie sich wieder gut fühlt. Wenn ich mal zwei Tage nicht eincreme fühlt sie sich an den Backen und am Kinn trocken an, ist aber nicht schuppig oder gerötet oder ähnliches. Auch ist sie an Stirn und Nase nicht ölig sondern eher ganz normal. Ich habe auf der Nase und am Kinn ein paar wenige Mitesser. Pickel bekomme ich ab und zu, dann aber eher an den Backen. Leider ist meine Haut auch großporig, aber daran wird auch keine Pflege dauerhaft etwas ändern können. Oft ist meine Hautfarbe im gesicht fahl und grau. Mit 24 Jahren habe ich noch keine Falten und ich hoffe, dass das auch so bleibt....bis ich 90 bin :D


Und hier sind sie! Meine ultimative, heissgeliebte Kombi!: 




 
Creme Eclat du Jour Daily Energizer Cream
Das ist meine leichte, wundervolle Creme für den Tag <3 Sie riecht fruchtig und hat eine leichte textur, zieht schnell ein und macht mir eine soooo wundervoll weiche Haut, wie es noch keine Creme bisher geschafft hat! Auch ist sie super als Make-Up-Unterlage geeignet. Ich liebe liebe liebe sie. Ich hab auch das Gefühl, dass sie diesen Grauschleier auf meiner Haut verschwinden lässt und sie strahlender macht. Mit etwa 22 Euro für 30ml (Bei Douglas) ist sie leider nicht die günstigste.

100 % reine Sheabutter 
Und das hier ist meine "Creme" für die Nacht. Reine handgemachte Sheabutter! Sie hat eine sehr feste und krümlige Textur, fast so wie Haarwachs oder sowas. Und sie stinkt total muffig, aber das ist bei reiner Sheabutter so :) Ich kratze mir etwas von dieser Sheabutter aus dem Döschen und lasse es meiner Hand zu einem Öl schmelzen. Das trag ich dann großzügig aufs gesicht auf und geh ins Bett. Am Morgen danach ist meine Haut gar nicht mehr ölig, sondern fühlt sich tiefengepflegt an. Sheabutter ist übrigens ein Zaubermittel für alles mögliche wie raue Lippen, trockene Haarspitzen und und und. Ich habe meine geschenkt bekommen, also kann ich euch den Preis leider nicht nennen. Ihr könnt es aber z.B. bei Amazon in verschiedenen Preiskategorien kaufem.



Seit ich diese beiden Produkte in Kombi verwende ist meine Haut weich, strahlend und das Hautbild hat sich verbessert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen