Glossybox Oktober 2013: Beauty Balance






 


Gestern kam meine Oktober-Glossybox an <3 Nicht wundern, wenn bald ein Bericht über die Septemberbox kommt, seltsamerweise hab ich auf Grund von Lieferschwierigkeiten die Oktoberbox vor der Septemberbox bekommen. Hier ist sie unter dem Motto Beauty Balance
Schön und entspannt in den Herbst 



Im Detail sind folgende Artikel enthalten:


Shine on tinted lip salve - von Balance me
Farbe: super soft beige
Hinter diesem langen Namen verbirgt sich ein veganer Lipgloss.

 
Das sagt Glossybox:
Das zarte Gloss in limitierter Edition ist 100% natürlich und lässt ihre Lippen geschmeidig und mit einem zarten Hauch an Farbe zurück. Kokosbutter, Sheabutter und Mangokernbutter sorgen für optimalen Schutz während der kälteren Jahreszeit. Für Lippen zum Küssen!

Mein Eindruck:
Hmmm, ich bin kein Fan von Naturkosmetik. Dennoch sieht das Gloss lecker aus mit seiner braunen Farbe und den Inhaltsstoffen wie Kokosbutter etc. Doch Pustekuchen! Es riecht und schmeckt total nach Minze. Eine absolute Verwirrung meiner Sinne. Farbe kann ich auf den Lippen nicht feststellen und auch der Glanz sieht eher aus wie ein Ölfilm. Pflegend fühlt es sich dennoch an, das Ergebnis hat man meiner Meinung nach aber auch mit einem Blistex. Für mich ein Flop.

Preis:
Der Gloss kommt in der Originalverpackung, ist aber halb leer. Daher sind statt der originalen 10 ml (14,22 Euro) nur 5 ml enthalten. Es ergibt sich ein Wert von 7,11 Euro



Bellaoierre Mineral Blush - von Bellapiere Cosmetics
Farbe: Desert Rose
Ein rotliches, loses Blush.


Das sagt Glossybox:
Der mineralische Blush verleiht ein weiches und strahlendes Leuchten für ein perfekt frisches Erscheinungsbild. Mit LSF 15 und in der Trend-Nuance Desert Rose ist das Rouge ideal, um nach einem relaxten Tag auf ein dezentes Make-Up zurück zugreifen.

Mein Eindruck:
Beim ersten Ausprobieren denk ich mir direkt: Was ist denn das für ein...verzeiht mir meine Audrucksweise...Rotz?! Erstens ist loses Blush furchtbar zu dosieren und zweitens gibt dieses Blush so gut wie gar keine Farbe ab. Schimmer ja, Farbe nein. Vielleicht haben die Schneewittchen unter euch mehr Glück, aber bei meiner (leicht gebräunten) Haut bringt dieses Blush rein gar nichts. Schade, bin sehr enttäuscht weil ich gerade ein gutes Blush suche.

Preis:
Das Produkt kam bei mir in Originalgröße (9g) an und kostet laut Glossybox 29,99 Euro.



Amande et fleur de murier eau de parfum - von Jeanne en Provence
Duft: Le Temps des secrets
Ein Miniaturparfüm 


Das sagt Glossybox:
Ein paar Spritzer der blumigen Parfümkreation und Sie träumen sich mit zarter Poesie in die Provence. Aromen aus Brommbeerblüten, natürliche Essenzen von Bittermandel, Bergamonte und Mandarine entführen auf eine sinnlich duftende Reise.

Mein Eindruck:
Ein hübsches Fläschchen, aber Duft ist nicht so ganz meins. Riecht aber auf gar keinen Fall schlecht! Es gibt sicher genug unter euch, die ihn gerne mögen. Für mich riecht es sehr blumig und etwas frisch. Für den Herbst finde ich allerdings die Wahl eher schlecht. Dennoch finde ich es toll, dass Glossybox eine schöne, kleine Flasche beilegt, statt dieser hässlichen Uni-Pröbchen.



Preis:
Im Orginal (125 ml) kostet das Parfüm 14,95 Euro. Das gelieferte Miniaturfläschchen fasst 20 ml und hat somit einen umgerechneten Wert von 2,99 Euro.



Oxygenating Cream Moisturizer - von Naobay
Eine feuchtigkeitsspendende Tagescreme. 

 
Das sagt Glossybox:
Verabschieden Sie sich mit der Feuchtigkeit spendenden Hautpflege endgültig von trockener Haut. Dank ihrer besonderen Zusammensetzung aus hochwertigen Pflanzenextrakten und pflanzlichen Ölen unterstützt sie optimal den Säureschutzmantel. Wer braucht schon Sonne, enn Sie mit Ihrem frischen Teint alles überstrahlen?

Mein Eindruck:
Schade finde ich es als erstes, dass die Probe in einer lieblosen, weißen Tube kommt, obwohl das Original ein wunderschöner, hölzerner Spender ist. Auch kommt mir die Tube sehr sehr leicht vor, dass ich mir kaum vorstellen kann, dass dort die versprochenen 30 ml drin sind. Ich will aber keinem was unterstellen, vielleicht irre ich mich auch. 
Die Creme ist weiß und hat eine ganz normale, cremige Textur. Riechen tut sie sehr dezent bis gar nicht. Kann mir vorstellen, dass sie gut für empfindliche Haut geeignet ist. Sie hinterlässt eine weiche, jedoch recht fettige Haut. Für Mädels (oder auch Jungs) mit öliger Haut ist sie daher wohl nicht geeiget. Ich werde diese Creme weiterhin testen. 

Preis:
Das Originalprodukt (50 ml) kostet im Handel laut Glossybox 32,50 Euro. Die Probe enthällt 30 ml, was einen Preis von 9,75 Euro ergibt. 



Nurturing Hand Cream - von Nougat London Limited
Eine Handcreme

 
Das sagt Glossybox:
Jetzt, wo das Wetter kälter und rauer wird, weden auch Ihre Hände täglich aufs Neue strapaziert. Die Haut kann spröde und rissig werden. Mit dieser hochwertigen Handcreme der exklusiven Marke aus UK werden die Hände wieder zart und geschmeidig, während Kakaobutter sowie Mandel-und Macadamiaöl zudem verlorene Feuchtigkeit zurück geben.

Mein Eindruck:
Und schon wieder hab ich mich optisch täuschen lassen :) Auf Grund der Verpackung habe ich einen mädchenhaften Duft wie Blume oder Vanille oder ähnliches erwartet oder wegen der Beschreibung etwas leckeres wie Schocko und siehe da, die Creme riecht so ziemlich nach Kräutern und Gräsern. Nicht ganz mein Duft. Aber egal. Die Creme macht weiche Hände und schützt. Es bleibt zwar lange ein fettiger Film zurück aber für die Wintertage find ich das gar nicht schlecht. 

Preis:
Das Produkt kommt in Originalgröße und kostet laut GB 7,18 Euro.



FAZIT:
Also ich muss zugeben ich bin etwas enttäuscht von meiner ersten Glossybox :( Es ist keine Marke dabei, von der ich je was gehört hab und auch die Produkte hauen mich nicht gerade vom Hocker. Zwei davon (Lipgloss, Blush) waren meiner Meinung nach SCHLECHT. Eines (Parfüm) war okay, kann ich aber nicht gebrauchen. Lediglich die Handcreme und die Feuchtigkeitscreme werde ich ohne große Begeisterung weiter ausprobieren. 
Ich hoffe meine Septemberbox (die noch immer nicht da ist) sagt mir eher zu.
Insgesammt das die Glossybox Oktober einen Wert von 57,02 Euro was recht beachtlich ist, aber den großteil macht wohl das furchbare Blush aus. Das Thema "Beauty Balance" finde ich eher mittelmäßig gut umgesetzt. Ich hätte eher Badezusätze und Wellnesskram erwartet mit schwereren herbstlichen Düften statt blumigem Parfüm und Blush. 

 
Für diese Box gibts von mir 2 von 5 Erdbeerchen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen