Review: Traumwimpern mit Careprost






Heute möchte ich euch ein Produkt zur Wimpernverlängerung vorstellen, welches ich schon vor einiger Zeit ausprobiert habe. Zu diesem Zeitpunkt habe ich natürlich nicht an Vorher/Nachher-Bilder gedacht, aber da es so toll ist möchte ich es euch dennoch nicht vorenthalten.
Der Markt ist überschwemmt von Mittelchen die lange Wimpern, schnelles Wachstum etc. verprechen. Doch was funktioniert wirklich?

ACHTUNG: Careprost ist kein zugelassenes, kosmetisches Mittel zur Verlängerung von Wimpern. Es handels sich hierbei um Augentropfen welche als Nebenwirkung Wimpernfachstum fördern. Anwendung auf eigene Gefahr!

Und nun zum Test:

Woher bekomm ich es?:
Ich habe mein Fläschchen Careprost online aus der UK bestellt. Anders ist es hier in Deutschland leider nicht erhältlich.

Was kostet es?:
Incl. Versand habe ich etwa 20 Euro bezahlt.
  
Verpackung:
Verpackt ist ein kleines Fläschchen in einem Karton. Das Fläschchen ist ein ganz normaler Augentropfenbehälter in weiß mit schwarzer und mintgrüner Schrift.

Anwendung: 
Man sollte es sich nicht in die Augen tropfen, also habe ich den Pinsel eines Eyeliners gereinigt und diesen zur Anwendung benutzt. Einen Tropfen oben auf den Deckel und jede Nacht vor dem Schlafengehen auf den Wimpernkranz aufgetragen. Völlig einfach.

Ergebnis:
Nach etwa 4 Wochen sah man schon ein deutliches Ergebnis! Die Wimpern waren laaaaang!
Nach diesen knappen 4 Wochen habe ich mit der Anwendung aufgehört und nach etwa 6-8 Wochen waren die Wimpern so wie vorher :( Ich denke,wenn man sein Wunschergebnis erreicht hat, sollte man Careprost weiterhin 1-2 Mal die Woche auftragen um den Zustand der langen Wimpern beizubehalten.

Fazit:
+ Das Produkt bringt genau das was es soll: Traumwimpern
+ Einfach in der Anwendung
- Kein zugelassenes Kosmetikprodukt 
- Nur im Internet aus dem Ausland zu bestellen
- Ergebnis hällt nur so lange wie man das Produkt benutzt

Lieblings-Website


Jeder hat sie. Die Lieblings-Website. 
Eine Seite auf der man die halbe Freizeit verbringt. 

Heute möchte ich euch meine vorstellen :)

Es gibt diese eine Seite die Schreckensschreie auslöst, wenn man Abends auf die Uhr sieht und plötzlich feststellt, dass in wenigen Stunden schon wieder der Wecker klingelt -.-
Aber wir lieben sie trotzdem!
Facebook? Quark! Das war gestern.
Hier ist Sie:


Ein tolles Portal auf dem ich Kleidung, Schmuck etc. loswerden und kaufen kann. Aber nicht nur das. Das Beste ist, dort wird wie wild getauscht. Hose gegen Bluse, Ohringe gegen Lippenstift und und und. Absoluter Suchtfaktor! Auf Kleiderkreisel habe ich schon meine Lieblingsstücke ertauscht, die ich auf keinen Fall wieder hergeben würde.
Auch das Hauseigene Forum hat mich schon stundenlang unterhalten :)

Wers noch nicht kennt, schaut rein! Absolut Kostenlos! Ihr werdets nicht bereuen.
Suchbegriffe:
Kleiderkreisel Erfahrung, Kleiderkreisel Forum, Kleiderkreisel Versand, Kleiderkreisel kostenlos, Lieblingswebsite, Tauschen, Kleidung verkaufen, Kleidung tauschen,

Ein eigener Blog

Hallöchen liebe Leser,

tja, wie es aussieht hat heutzutage jeder seinen eigenen Blog
Das hab ich mir lange genug angesehen. 
Bevor mir meine Oma ihren eigenen tollen Blog vorstellt, komme ich ihr zuvor! 
Tadaaa! Da ist er. "Zuckerwattenerdbeere"
Wie kommt man denn auf sowas? War wohl ein kurzer Aussetzer meinerseits, aber nun ist er geboren :)

In diesem Blog werde ich dieses und jenes vorstellen was mich beschäftigt. Es wird Produkttests geben, Kaufempfehlungen, gefühlsdusseliges, spassiges und sinnloses.

Kurz zu mir: Ich bin 24 Jahre alt, berufstätig, glücklich gebunden - Hundebesitzerin, Tussi, verschlafen, verfressen, immer überarbeitet, immer auf Schnäppchenjagt, schuhsüchtig, Raucherin, schlechte Autofahrerin - ganz normal eben :)

! Und nun viel Spass beim verfolgen dieser Sinnlosigkeit !